Digitale Transformation - aber wie? mit Stella Prof. Dr. Gatziu Grivas

Zum Referat

Digitale Technologien verändern die Art und Weise, wie Menschen miteinander arbeiten, konsumieren, leben und interagieren. Es handelt sich dabei um einen kontinuierlichen Wandel, der Unternehmen vor grossen Herausforderungen stellt. Das Ausmass und die Reichweite der Digitalen Transformation auf den verschiedenen Ebenen im Unternehmen wird oft unterschätzt oder nicht wahrgenommen. Das birgt Risiken und verpasste Chancen mit sich. Das Referat geht auf grundlegende Veränderungen ein, mit denen sich Unternehmen heute auseinandersetzen müssen, gibt Einblicke in einer holistischen Vorgehensweise für die Definition der Digitalen Strategie und hebt die Rolle der Wirtschaftsinformatik dabei vor.

Zum Autor

Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, FHNW, promovierte 1995 im Bereich regelbasierte Datenbanksysteme an der Universität Zürich im Institut für Wirtschaftsinformatik. Anschliessend hatte sie als Senior Consultant für IT-Strategie bei Credit Suisse eine Zeit verbracht, bevor sie 2007 als Professorin und Dozentin zum Institut für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz wechselte. Seit 2010 leitet sie den Kompetenzschwerpunkt Cloud Computing, Digitalisation & Transformation (LINK auf https://www.fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/hsw/iwi/copy_of_cloud-computing-digitalisation-transformation?token=26a95faa3cda4fb9823be22bef1d752b). Mit ihrem Team führt sie Studien durch, entwickelt Methoden und Tools rund um die Transformation der IT, die Definition der Cloud Strategie und der Digitalen Strategie. Sie engagiert sich als Studiengangleiterin von MAS Information Systems Management auch stark in der Weiterbildung. Ende 2017 gründete sie den FHNW Spinoff abiliCor. Sie ist die Herausgeberin des Buches „Digital Business Development - Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschäftsmodelle und Märkte“ bei Springer Gabler Verlag.

Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas